Schüler­bi­bliothek

Von den vielen Welten, die der Mensch nicht von der Natur geschenkt bekam, sondern aus dem eigenen Geist erschaffen hat, ist die Welt der Bücher die größte.
Hermann Hesse: “Magie des Buches”, Berliner Tageblatt, 14. November 1930

Mit unserer Schüler­bi­bliothek verfolgen wir das Anliegen, unseren Schüler­innen und Schülern einen Blick in diese vielsei­tigen und oftmals so fremden, schil­lernden und bunten Welten zu ermög­lichen, in die uns Bücher entführen können. Mit dem derzei­tigen Umfang von gut 2.500 Exemplaren stellt sie in einem hellen und freund­lichen Ambiente den Lesern aller Alters­klassen unserer Schule eine breit­ge­fä­cherte Auswahl an Kinder- und Jugend­li­te­ratur sowie auch Sachbücher zur Verfügung. Die derzeit erfol­gende Erfassung der Bestände in einem modernen digitalen Ausleih­system ermög­licht dabei eine an indivi­du­ellen Lesein­ter­essen orien­tierte Suche poten­tiell geeig­neter Werke.

Außerdem steht ein treues Team aus Schülern den Inter­es­sierten bei der Bücher­suche beratend zur Seite und organi­siert deren Ausleihe und Rückgabe maßgeblich mit.

Ermög­licht wird die Aktua­li­sierung und Erwei­terung der Bestände zum einen durch das JKG selbst, zum anderen aber auch durch die jährliche Unter­stützung seitens des Franz-Schlehofer-Buchprojekts der Union Stiftung. Hierbei erhalten teilneh­mende Bildungs­ein­rich­tungen Buchpakete, die aktuelle Titel aus den unter­schied­lichsten Sparten umfassten. Diese werden zudem über regionale Buchhändler bezogen.

Ausleihe:

Die unent­gelt­liche Ausleihe erfolgt für einen Monat, eine Verlän­gerung ist nach vorhe­riger Rücksprache möglich.

Öffnungs­zeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag in der zweiten großen Pause

Ansprech­partner:

Herr Mischa Müller