Schach-AG

Organisation: Herr Klein

JKG wird Deutscher Schulschach - Fußballmeister

Nach dem Sieg bei den Saarländischen Schulschachmeisterschaften trat die WK2 Mannschaft des JKG Lebach bei den Deutschen Schulschachmeisterschaften in Biedenkopf für das Saarland an. In der Mannschaft spielten Marlon Schäfer (10a), Eric Spaniol (10a), Niklas Becker (9b), Justin Neumann (9c) und David Voos (8c).  Die Mannschaft wurde von den Betreuern Rainer Klein, Marc Groß und Kathrin Groß begleitet.

Die Deutschen Meisterschaften  wurden vom 1. bis 4. Mai in Biedenkopf (Hessen) ausgespielt. Nach einer langen, abenteuerlichen Anreise mit der Bahn verbrachte das Lebacher Schachteam dort vier interessante und erlebnisreiche Tage mit Besichtigungen, Waldläufen, Geocaching, Fußball und ganz viel Schach.

Nach sieben Spielrunden und spannenden Partien gegen hochklassige Gegner belegte unser Team bei dem Turnier immerhin einen guten 17. Platz. Ihre Vielseitigkeit bewiesen die JKG Schachspieler dann beim Fußballturnier, das am vorletzten Tag zwischen den einzelnen Bundesländern ausgetragen wurde. Hier zeigte unsere Mannschaft viel Kondition und Treffsicherheit und wurde ungeschlagen Turniersieger.

Unsere stolzen Deutschen Schulschach - Fußballmeister traten dann nach vier Tagen müde und glücklich die Heimreise nach Lebach an.


JKG-Schachteam wird Saarlandmeister

In einer dramatischen Endrunde konnte sich das Schachteam des Johannes-Kepler-Gymnasiums Lebach den Sieg bei den diesjährigen Saarländischen Schulschachmeister-schaften sichern. In der Lebacher Mannschaft spielten Marlon Schäfer, Eric Spaniol, Niklas Becker, David Voos und Justin Neumann.    

Nach zwei Spielrunden in der Lebacher Aula standen die Teams vom Gymnasium Ottweiler, vom Warndtgymnasium Völkingen und vom JKG Lebach punktgleich, so dass am 10. März eine Entscheidungsrunde ausgespielt werden musste. Hier bewiesen die jungen Schachstrategen vom JKG gute Nerven und bezwangen im  alles entscheidenden letzten Spiel das Team vom Warndgymnasium mit 2,5 : 1,5 Punkten. In der allerletzten Partie holte Eric Spaniol unter Zeitdruck in schier auswegloser Situation durch eine gelungene Opferkombination durch ein Patt den zum Sieg noch fehlenden halben Punkt.

Rainer Klein, der Betreuer der Kepler-Schach-AG, freut sich nun mit seinem Team auf die Teilnahme an den deutschen Schulschachmeisterschaften, die vom 1.-4. Mai in Herborn/Hessen stattfinden.


Bildbox Schach AG